Sportwoche 2017

1. Tag 15.07.17 15.oo Uhr Kaffeetafel

Kuchenspenden standen reichlich zur Verfügung.

Die Tanzgruppe "Sternenzauber" zeigte ihr  Können.

Stolze Eltern

Die Vereine hatten die Olympiade der Semmenstedter Vereine geplant.
Björn Jüling begrüßte 11 Teams zu 3 Teilnehmern, die fantasievolle Namen trugen
Die "Montagsmaler" hatte das DRK vorbereitet

Ein zuvor gezogener Begriff sollte gemalt und geraten werden


Der Altenkreis hatte das Kegelspiel betreut

Ein Klotz am Faden befestigt, musste von Hinten auf die Kegel gesteuert werden.

Bei der Feuerwehr galt es möglichst viele geflochtene Einheiten mit 
3 Feuerwehrschläuchen zu machen.
Die Schützen öffneten den Schießstand. Auf Glücksscheiben wurde geschossen.

Der TSV lud alle teilnehmenden Mannschaften zum TIP Fußballspiel ein.
Der Ball bestand aus einer weißen und einer schwarzen Seite. Bei Ballstillstand war jeweils die Mannschaft an der Reihe, deren Farbe am Ball nach oben zeigte.
 

Alle Teams
(Teamfotos von Andrea Thomas)

ALLE BILDER 1. TAG
 --------------------------------------------------------------------------------

 

2. Tag 16.07.17 10.oo Uhr Frühstück
Über 60 Frühstücksteilnehmern hat es wunderbar gemundet 
Frühstücksbilder: Hans-Hermann Brauns

14.30 Uhr BSC Acosta I - Germania Wolfenbüttel I

5:0 der Endstand für den Landesligisten Acosta. Jedoch der herausragende Spieler war der Torhüter von Germania. Mit sehenswerten Paraden bewahrte er seine Mannschaft vor noch einem höheren Endstand. Für die zahlreichen Zuschauer war es eine tolle Partie

ALLE BILDER 2. TAG

--------------------------------------------------------------------------------

 

3. Tag 17.07.17 19.oo Uhr BSV Ölper III - SG Roklum/Winnigstedt/ Semmenstedt II

Ölper machte klar das Spiel. Überlegte Pässe fanden das Ziel. Gerade im 2. Durchgang wurde die SG ausgehebelt. Erfreulich für Semmenstedt war die Anzahl der Ersatzspieler. Ein neuer Kader konnte im Sportwochenspiel getestet werden. Neu: Nr. 12 Saucedo-Irwing Amat / Nr. 14 Maurice-Kim Gagenholz.
Endstand 5:2 für Ölper.

ALLE BILDER 3. TAG

--------------------------------------------------------------------------------

 

4. Tag 18.07.17 18.30 Uhr MTV Dettum - MTV Wolfenbüttel II

Eine sehr ausgeglichene Begegnung sahen die Zuschauer aus der Semmenstedter Sportwoche. Letztendlich glücklich mit einem geschossenen Foulelfmeter gewannen die Wolfenbütteler mit 3:2. Premiere in Semmenstedt war eine weibliche Schiedsrichterin, die ihren Job gut gemacht hat.

ALLE BILDER 4. TAG

--------------------------------------------------------------------------------

 

5. Tag 19.07.17 19.oo Uhr ESV Achim/Börssum - SV Fümmelse

Sehr überlegen war Achim/Börssum. Fümmelse machte zu viele Fehler. Verdient gewann Achim/Börssum mit 4:1

ALLE BILDER 5. TAG

--------------------------------------------------------------------------------

 

6. Tag 20.07.17 18.30 Uhr SV Kissenbrück - Hessener SV

Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Es ging mal hin und mal her. Endstand entsprechend 2:2. Leider sprang bei einem Kissenbrücker Feldspieler die Kniescheibe raus. Der Krankenwagen transportiere ihn zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus. Von dieser Stelle aus: Gute Besserung.

ALLE BILDER 6. TAG

--------------------------------------------------------------------------------

 

7. Tag 20.07.17 19.oo Uhr BSV Ölper II - SG Roklum/Winnigstedt/Semmenstedt I
--------------------------------------------------------------------------------

 

8. Tag 20.07.17 Letzter Tag der Sportwoche.

Nachdem am Nachmittag die Jugendbegegnungen auf dem Programm standen, war das Spiel der Allstars - TSV Ehemalige für die Zuschauer interessant. So mancher müde Knochen musste bewegt werde. Gut, dass die Partie nur 2 x 30 Minuten dauerte. Das Ergebnis war zweitrangig. Der Spaß stand im Vordergrund. Gepfiffen wurde die Partie von Jörg Germer.

ALLE BILDER 8. TAG